Blaue Reise Kroatien ab Rijeka

Kroatien • Adriatische Küste

Machen Sie eine einzigartige Entdeckungsreise von Bucht zu Bucht und lernen Sie das Inselparadies Nord- und Mitteldalmatiens aus einem anderen Blickwinkel kennen. Genießen Sie das kristallklare Wasser, entspannen Sie auf dem Deck Ihres komfortablen Motorseglers und erkunden Sie beschauliche Hafenstädtchen.

Reisehighlights:

  • Stadtführung in Rab und Zadar
  • Eintritt in den Nationalpark Kornati-Inseln

Reiseleitung:

  • deutsch
2 Erw. 7 Nächte p.P. z.B. am 17.10.2020 ab € 699,-
  • Flug, Rail & Fly
  • Transfers laut Ausschreibung
  • Halbpension
Buchungscode: RJKK02
Reisedaten:
Verfügbarkeit prüfen

1.Tag: Anreise

Flug nach Rijkea und Transfer zum Hafen Rijeka, Einschiffung ab 11:00 Uhr. Gegen 13:00 Uhr findet bei Snacks an Bord und einem Willkommens-Drink ein erstes Kennenlernen der Besatzung und der Mitreisenden statt. Im Anschluss sticht das Schiff in See in Richtung der abwechslungsreichen Insel Krk. Sie laufen zunächst eine Bucht an, um zum ersten Mal in das herrliche Wasser der Adria einzutauchen. Anschließend geht es weiter nach Krk, dem Hauptort der Insel. Im Hafen genießen Sie den ersten Abend bei einem entspannten Abendessen an Bord. Übernachtung an Bord im Hafen von Punat.

2.Tag: Insel Krk – Insel Rab

Nach einem ausgiebigen Frühstück an Bord Abfahrt in Richtung der Insel Rab. Nach einer zweistündigen Fahrt ankern Sie in einer romantischen Bucht, hier können Sie nach Belieben Baden und Sonnen. Am späten Nachmittag legt das Schiff in der wunderschönen Stadt Rab an. Sie werden die Altstadt des namensgleichen Hauptortes der Insel bei der anschließenden Führung kennenlernen. Auf einer schmalen Landzunge gelegen ist die Altstadt von Rab von drei Seiten von Wasser umgeben und fasziniert mit seinen engen Gässchen und der exponierten Lage. Verbringen Sie den Abend in einem der gemütlichen Cafés, beim Shoppen in den stylischen Boutiquen oder bewundern Sie die Kirchen mit ihren markanten Glockentürmen. Übernachtung in Rab.

3. Tag: Insel Rab – Zadar

Sie verlassen die Kvarner Bucht und nehmen Kurs auf Dalmatien. Nach einem Badestopp Weiterfahrt zum Zentrum Nord-Dalmatiens, der bunten und lebensfrohen Hafenstadt Zadar. Bei einer Stadtführung sehen Sie die auf einer Halbinsel gelegene und von mächtigen Mauern umgebene Altstadt. Sie erleben alle wichtigen Sehenswürdigkeiten: z. B. das Römische Forum, die Rundkirche Sveti Donat, die Kathedrale Sveta Stošija sowie die weltweit einzigartige Meeresorgel. Genießen Sie die Töne, die durch die Wellenbewegung des Meeres unter den Stufen erzeugt werden. Übernachtung in Zadar.

Mehr lesen

4. Tag: Zadar – Nationalpark Kornati – Zadar-Archipel

Heute geht es weiter zur Inselansammlung Kornati, sicherlich eins der Highlights Ihrer Reise. Das einzigartige Paradies aus vielen kleinen und großen Inseln (147 Inseln, Inselchen und Riffe), das sich über 35km Länge erstreckt, ist die größte und dichteste Inselansammlung im Adriatischen Meer. Sie durchfahren die Kornati in ihrer gesamten Länge und laufen eine Bucht an ihrem nördlichen Ende zum Baden an. Übernachtung im Hafen in einem der Fischerorte auf den Inseln des Zadar-Archipels.

5. Tag: Zadar-Archipel – Insel Lošinj

Weiter geht es zur Insel Lošinj, die neben 300 Sonnentagen im Jahr auch mit ihren dichten Pinienwäldern aufwarten kann. Mit etwas Glück haben Sie heute auch die Möglichkeit Delfine in freier Wildbahn zu beobachten, laut dem „Adria Delfin Projekt“ leben hier mehr als 220 registrierte Delfine. Nach einer Badepause erreichen Sie Mali Lošinj, in dessen Hafen wir den Abend und die Nacht verbringen.

6. Tag: Insel Lošinj – Insel Cres

Sie verabschieden sich von der Insel Lošinj und fahren zur Nachbarinsel Cres. Die Insel ist bekannt für ihre scheinbar endlosen Olivenhaine und riesigen Schafherden. Probieren Sie nach einer Badepause leckeres Lammfleisch, eine der Spezialitäten der Insel. Nach einer Badepause Übernachtung im bezaubernden Ort Cres.

7. Tag: Insel Cres – Rijeka

Den heutigen Tag über heißt es Abschied nehmen von der kroatischen Inselwelt. Entlang der Ostküste Istriens fahren Sie zurück Richtung Rijeka – einmal werden Sie jedoch noch die Möglichkeit haben eine Badepause genießen zu können. Übernachtung im Hafen von Rijeka.

8. Tag: Abreise

Nach dem Frühstück Ausschiffung bis 9:00 Uhr. Anschließend erfolgt der Transfer zum Flughafen Rijeka und der Rückflug nach Deutschland.

Weniger lesen

Ihr klassischer Motorsegler:
Die Schiffe im Stil klassischer Motorsegler mit Holz- oder Stahlrumpf verfügen über Sonnendeck und Salon. Auf dem Sonnendeck befinden sich Liegen bzw. Liegematten (begrenzte Anzahl).

Kabinenbeschreibung:
Die Unterbringung erfolgt in einer Doppelkabine der Kategorie Comfort Plus (5-10qm)
mit Etagenbetten, Einzelbetten oder französischem Bett (eine Wahl des gewünschten Betttyps ist leider nicht möglich) und verfügen über eine Dusche/WC und Klimaanlage. Die Kabinen sind einfach gehalten da Sie lediglich zum Schlafen dienen und zur Ablage eines Seesacks oder einer Reisetasche.

  • Rail & Fly 2. Klasse inkl. ICE-Nutzung
  • Linienflug mit renommierter Fluggesellschaft (evtl. Umsteigeverbindung) nach Rijeka und zurück
  • Rail & Fly 2. Klasse inkl. ICE-Nutzung & Fahrten in den Verkehrsverbünden
  • Transfers Flughafen-Hafen Rijeka-Flughafen
  • 7 Übernachtungen an Bord eines klassischen Motorseglers bzw. Motoryacht der Kategorie Comfort Plus
  • Unterbringung in einer Doppelkabine
  • Halbpension
  • 1 x Kapitäns-Dinner und Willkommens-Snack
  • Stadtführung in Rab und Zadar
  • Eintritt in den Nationalpark Kornati-Inseln
  • Deutschsprachige Reiseleitung bei der Ein- und Ausschiffung
  • Zusatzkosten (zahlbar vor Ort): Für Kurtaxe und örtliche Abgaben sind pro Person und Woche 28 € (Kinder bis 11 Jahre zahlen ca. 14 €)  an den Kapitän zu bezahlen.
  • Es sind keine Getränke inkludiert, hier entstehen Zusatzkosten an Bord.
  • Den Namen des Schiffes erfahren Sie am Anreisetag im Einschiffungshafen durch die Reiseleitung.
  • So individuell die einzelnen Schiffe sind, so individuell können auch die Routen sein. Sie entsprechen im Großen und Ganzen den Beschreibungen, können aber auch davon abweichen. Manch ein Kapitän möchte Ihnen seine Lieblingsbucht nicht vorenthalten, und in manchem Hafen kann es auch schon mal enger werden, wenn mehrere Schiffe gleichzeitig dort übernachten.
  • Diese Reise ist nicht geeignet für Personen mit eingeschränkter Mobilität.

Für die Einreise nach Kroatien und Montenegro benötigen deutsche Staatsangehörige einen bei Einreise noch mindestens 3 Monate gültigen Reisepass oder Personalausweis.
Staatsangehörige anderer Länder informieren sich bitte bei der zuständigen Botschaft über ihre jeweiligen Einreisebestimmungen.

Weitere Reiseempfehlungen