Irland Mietwagenrundreise 10 Nächte

Irland • Dublin & Umgebung

Entdecken Sie Irland - die grüne Insel. Eine faszinierende Natur, atemberaubende und vielseitige Landschaften sowie mystische Sagen und Legenden erwarten Sie auf dieser PKW-Rundreise. Lassen Sie sich von den Menschen im Land der „100.000 Willkommen“ verzaubern. Erleben Sie das lebendige, kosmopolitische Dublin, einsame Landstriche und eine hervorragende Gastronomie.  

Reisehighlights:

  • Eintritt Kylemore Abbey und Gardens
2 Erw. 10 Nächte p.P. z.B. am 21.11.2020 ab € 679,-
  • Mietwagen
  • Frühstück
Buchungscode: IRLP10
Reisedaten:
Verfügbarkeit prüfen

1. Tag: Anreise.

Individuelle Anreise nach Dublin. Am Flughafen nehmen Sie Ihren Mietwagen entgegen. Je nach Ankunftszeit haben Sie Zeit für eine erste Erkundung der charmanten irischen Hauptstadt. Besuchen Sie z.B. das historische Trinity College oder die St. Patrick’s Cathedral oder bummeln Sie durch das In-Viertel Temple Bar und trinken in einem der vielen Pubs ein kühles Guinness. Übernachtung im Raum Dublin.

2. Tag: Raum Dublin - County Mayo/Sligo (ca. 270 km).

Am heutigen Tag fahren Sie von Dublin Richtung Nordwesten. Wir empfehlen Ihnen den Besuch des bemerkenswerten Städtchens Drumcliff. Hier liegt der bekannte irische Dichter Butler Yeats begraben, der zahlreiche Sehenswürdigkeiten der Region in seinen Gedichten beschrieb und viel zur Wiederbelebung der irischen Kultur beigetragen hat. Oder Sie fahren in die hübsche Stadt Westport, wunderschön am Ende eines Meeresarmes des Atlantischen Ozeans gelegen und eine der wenigen planmäßig angelegten Städte des Landes. Besonders malerisch ist die von Bäumen gesäumte Promenade zu beiden Seiten des Flusses Carrowbeg. Besichtigen Sie unbedingt das reizvolle, aus dem 17. Jhdt. stammende Westport Haus, das als das schönste Haus Irlands bezeichnet wird. 2 Übernachtungen im Raum Mayo/Sligo.

3. Tag: County Mayo/Sligo.

Fahren Sie heute an der Westküste entlang durch das idyllische Connemara. Diese ursprüngliche Region im Westen Irlands ist geprägt von wunderschönen, mystischen Landschaften, versteckten Buchten und Binnenseen und malerischen Orten. Während Ihres Aufenthaltes sollten Sie einen Besuch von Kylemore Abbey*, der ältesten irischen Benediktinerinnenabtei aus dem 17. Jhdt.,  einplanen. Erfahren Sie alles über die hinreißende Liebesgeschichte, die den Bau des Schlosses Kylemore maßgeblich beeinflusst hat und lassen Sie sich von der Romantik und Tragödie in eine andere Zeit entführen. Zudem sollten Sie sich die wunderschön angelegten Gärten rund um das Gebäude nicht entgehen lassen.

Mehr lesen

4. Tag: County Mayo/Sligo – Raum Galway (ca. 110 km).

Heute machen Sie sich auf den Weg nach Galway. Auf Ihrer Fahrt lohnt ein Stopp an der Klostersiedlung Clonmacnoise. Im 6. Jhdt. erbaut, war sie eines der wichtigsten Zentren für Religion und Bildung in Europa. Zwei Übernachtungen im Raum Galway. Die Stadt ist bekannt für ihre großartige Kunst- und Musikkultur, für Festivals, urige Pubs und ein grandioses Nachtleben.

5. Tag: Galway.

Entdecken Sie heute Galway. Die Stadt wurde lange Zeit geprägt von der Familie Lynch, aus deren Reihen 83 Bürgermeister kamen! Das im 16. Jahrhundert erbaute Lynch’s Castle war der Wohnsitz der Familie und ist heute Sitz einer Bank. Sehenswert sind auch das University College, die verschiedenen Kirchen, das City Museum und der Eyre Square, eine Grünanlage im Herzen der Stadt mit einem eigenwilligen Brunnen.

6. Tag: Raum Galway – County Kerry (ca. 200 km).

Von Galway aus sollten Sie durch die „Mondlandschaft“ des Burren zu den Cliffs of Moher fahren. Die spektakulären Steilklippen erstrecken sich über 8 Kilometer und sind bis zu 214 Meter hoch. Aufgrund Ihrer Faszination dienten die Klippen in vielen Filmen als Kulisse. 2 Übernachtungen im Raum Kerry.

7. Tag: County Kerry.

Wir empfehlen Ihnen einen Ausflug auf die herrliche Halbinsel Dingle mit ihren zerklüfteten Steilküsten, majestätischen Bergen, feinen Sandstränden und dunkelroten Fuchsienhecken. Vom Kap Slea Head hat man eine wunderschöne Sicht auf die Blasket Islands. Auch der hübsche Hafenort Dingle mit seinen pastellfarbenen Häusern und vielen Pubs ist einen Besuch wert. Nicht verpassen sollten Sie die Fahrt entlang des Ring of Kerry, eine der schönsten Panoramastraßen rund um die Halbinsel Iveragh mit unvergleichlichen Ausblicken auf spektakuläre Berge, Hochmoore und Seen.

8. Tag: County Kerry – Raum Cork (ca. 100 km).

Den heutigen Tag verbringen Sie an der wunderschönen Südküste des Landes. Genießen Sie die heimelige Atmosphäre der Stadt Cork in einem der schicken Cafés, den beliebten Kunstgalerien oder bei einem lokal-gebrauten Bier in einem der urgemütlichen Pubs. Erleben Sie alternativ die Geschichte der berühmten Titanic hautnah im kleinen Hafenörtchen Cobh, das inmitten des Naturhafens Cork Harbour am südlichen Ufer der „großen Insel“ gelegen ist. Die wunderschöne Stadt ist geprägt von der bittersüßen Vergangenheit - in den ehemaligen Büros der „White Star Line“ erfahren Sie die packende Geschichte derer, die in Cobh, dem letzten Anlaufhafen der Titanic, zugestiegen sind.  Übernachtung im Raum Cork.

9. Tag: Raum Cork – Raum Waterford (ca. 120 km).

Durch die schöne Landschaft Südirlands geht es nach Waterford. Die Stadt wurde vor über 1100 Jahren von den Wikingern gegründet und ist somit Irlands älteste Stadt. Machen Sie unbedingt einen Abstecher in die herrliche Natur der Comeragh Mountains! Übernachtung im Raum Waterford.

10. Tag: Raum Waterford – Raum Dublin (ca. 170 km).

Von Waterford geht es heute zurück nach Dublin. Genießen Sie noch einmal das quirlige Treiben in der irischen Hauptstadt.

11. Tag: Abreise.

Übergabe des Mietwagens am Flughafen. Individuelle Heimreise.

*Eintritt inklusive

Weniger lesen

Ihre landestypischen Mittelklassehotels während der Rundreise verfügen über Rezeption, Restaurant und Bar. Parkplätze stehen bei den meisten Hotels kostenfrei zur Verfügung. Die Doppelzimmer sind ausgestattet mit Bad oder Dusche/WC, Telefon und TV. Bitte beachten Sie, dass in Irland Qualität und Service in den Hotels nicht immer deutschen Standards entspricht.

Mietwagenrundreise-Irland-Moher-Maris-Reisen

Ihre Verpflegung besteht aus:

  • 10 x Irisches Frühstück
Mietwagenrundreise-Irland-Old-Head-of-kinsale-Maris-Reisen
  • 10 Tage Mietwagen Economy (Ford Ka, VW up o.ä.) ab/bis Flughafen Dublin
  • 10 Übernachtungen in Mittelklasse-Hotels im Doppelzimmer
  • 10 x Irisches Frühstück
  • Eintritt Kylemore Abbey und Gardens
Mietwagenrundreise-Irland-Dublin-Waterfront-Maris-Reisen

Wunschleistungen pro Person:

  • Zuschlag Einzelzimmer (10 Nächte) bei 3 Personen im Mietwagen (inkl. Upgrade) € 289,-
  • Zusatzfahrer auf Anfrage buchbar

Mietwagen-Bedingungen:

  • Ihr eingeschlossener Mietwagen der Economy-Kategorie (z. B. Ford Ka, VW Up o.ä.) beinhaltet Steuern und Flughafengebühr, Haftpflichtversicherung, unbegrenzte Kilometer, Vollkasko- und Diebstahlversicherung mit Rückerstattung der Selbstbeteiligung.
  • Das Mindestalter für die Anmietung eines Mietwagens beträgt 26 Jahre, das maximale Alter 75 Jahre. Der Fahrer muss seit mind. 2 Jahren im Besitz eines gültigen Führerscheins sein. Internationale Führerscheine werden ohne nationalen Führerschein nicht anerkannt.
  • Vor Ort ist die Hinterlegung einer Kaution per Kreditkarte (auf den Namen des Fahrers, evtl. mit PIN Code) erforderlich.  Bitte entnehmen Sie die Höhe Ihren Mietwagenunterlagen, diese erhalten Sie circa 14 Tage vor Reisebeginn. Prepaid Kreditkarten, EC-Karten und Barzahlung werden nicht akzeptiert.
  • Tankregelung: Fahrzeugrückgabe mit der gleichen Kraftstoffmenge.
  • Die Fahrzeugrückgabe muss spätestens zum gleichen Zeitpunkt wie die Anmietung erfolgen.
Mietwagenrundreise-Irland-Mietwagenreise-Maris-Reisen
  • Diese Reise ist nicht geeignet für Personen mit eingeschränkter Mobilität.

Zur Einreise nach Irland benötigen deutsche Staatsbürger einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.
Ausländische Staatsbürger erkundigen sich bei Ihrer jeweils zuständigen konsularischen Vertretung über die für sie geltenden Reisebestimmungen.

Weitere Reiseempfehlungen