Rumänien Rundreise

Rumänien • Bukarest & Umgebung

Rumänien – ein weitgehend unbekanntes, schönes Land mit einer großartigen, nahezu unberührten Natur, mittelalterlichen Bauwerken und herzlichen, gastfreundlichen Menschen. Entdecken Sie mit uns nicht nur Siebenbürgen und die Moldauklöster, sondern auch das beeindruckende Donaudelta und das Schwarze Meer.

Reisehighlights:

  • Ausgesuchte 4-Sterne-Hotels
  • Weinverkostung & Katamaranfahrt
  • Abschieds-Abendessen inkl. Folkloreprogramm

Reiseleitung:

  • deutsch
2 Erw. 9 Nächte p.P. z.B. am 05.10.2020 ab € 999,-
  • Flug, Rail & Fly
  • Transfers laut Ausschreibung
  • Halbpension
Buchungscode: OTPR03
Reisedaten:
Verfügbarkeit prüfen
Rumaenien-Schwarzmeer-Rundreise-Karte-Routenverlauf-maris-reisen

1. Tag: Anreise.

Flug nach Bukarest, Empfang durch die Reiseleitung und Transfer zu Ihrem Hotel.

2. Tag: Bukarest – Sinaia – Raum Brasov (ca. 200 km).

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Sinaia, die „Perle der Karpaten“. Der rumänische König verliebte sich in die atemberaubende Landschaft und liess hier Ende des 19.Jhdt. seine prächtige Sommerresidenz bauen. Das Schloss Peles* mit seiner prachtvollen Einrichtung in verschiedenen Stilen und den kostbaren Materialien, den Skulpturen, Möbeln, Kronleuchtern und Wandmalereien wird auch Sie verzaubern! Danach besuchen Sie das festungsartige Kloster Sinaia*. Es wurde nach dem ägyptischen Berg Sinai benannt und gab auch der Stadt ihren Namen. 2 Übernachtungen im Raum Brasov.

3. Tag: Brasov – Bran – Brasov (ca. 60km).

Vormittags entdecken Sie Brasov, die „Krone Siebenbürgens“. Hier sehen Sie den Mittelpunkt der Altstadt - den mittelalterlichen Marktplatz - wo sich das Alte Rathaus aus dem 15.Jhdt. befindet. Rund um den Markt stehen zahlreiche schöne alte Handels- und Gildehäuser. Das Wahrzeichen der Stadt, die Schwarze Kirche*,  ist die größte spätgotische Hallenkirche östlich von Wien und beherbergt die größte Sammlung orientalischer Teppiche außerhalb der Türkei. Nach dem Stadtrundgang mit Ihrer Reiseleitung bleibt noch Zeit für eigene Erkundungen. Weiter geht es zum malerischen Dorf Bran mit dem berühmten Dracula Schloss*. Majestätisch thront die Burg mit ihren vielen Türmen und Schießscharten auf einem Felsen. 1377 wurde mit dem Bau der Festung begonnen, die die Grenze zwischen Walachei und Siebenbürgen schützen sollte. Nach mehreren Besitzerwechseln ließ Königin Maria die Burg als Sommerresidenz umbauen.

Mehr lesen

4. Tag: Brasov – Prejmer – Piatra Neamt (ca. 260km).

Morgens geht es nach Prejmer (Tartlau). Hier entstand im 13. Jhdt. eine der eindruckvollsten Wehrkirchen* Siebenbürgens. Sie ist von bis zu 6m breiten und 14 m hohen Mauern umgeben und bot mit ihren 280 Zimmern dem gesamten Dorf Schutz. Nach der Besichtigung fahren Sie durch die unglaubliche Natur der Karpaten zum Lacul Rosu, einem der größten und schönsten Talseen Rumäniens, der aufgrund seiner Farbe auch Mördersee genannt wird, und setzen Ihre Fahrt in die Bukowina fort. 2 Übernachtungen in Piatra Neamt.

5. Tag: Ausflug Moldauklöster (ca. 255 km).

Der heutige Tag ist den berühmten mittelalterlichen, bemalten Moldauklöstern gewidmet. Zuerst besichtigen Sie das Kloster Voronet*, das im Jahre 1488 errichtet und dem Heiligen Märtyrer Georg dem Siegreichen, Schutzheiliger der Moldau, geweiht wurde. Die mit fantastischen Fresken farbenprächtig und detailreich bemalte Kirche, auch „Sixtinische Kapelle des Ostens“ genannt, zählt zum UNESCO-Weltkulturerbe. Nicht weit entfernt befindet sich das relativ kleine Kloster Humor* mit überwiegend in Rot gehaltenen Fresken und einem Turm, von dem sich eine schöne Aussicht  bietet. Auf dem Rückweg nach Piatra Neamt besuchen Sie das Kloster Agapia*, eines der größten Nonnenklöster Europas mit dicken Verteidigungsmauern und einem mächtigen Glockenturm. Zum Klosterdorf gehören mehr als 320 Häuser, die bis zu 200 Jahre alt sind.

6. Tag: Piatra Neamt – Tulcea (ca. 360 km).

Auf Ihrem Weg Richtung Donaudelta machen Sie Halt im Weinanbaugebiet Vrancea und besuchen das Weingut der Familie Girboiu. Die günstigen klimatischen Bedingungen und der mineralienreiche Boden lassen hier sehr gute Weine gedeihen, von denen Sie einige verkosten. Am späten Nachmittag erreichen Sie  Tulcea, das „Tor des Donaudeltas“.

7. Tag: Tulcea – Constanta – Schwarzes Meer (ca. 200 km).

Heute unternehmen Sie einen Ausflug in das Donaudelta. Die einzigartige Landschaft mit ihren drei Hauptarmen, die durch Kanäle, Nebenflüsse und zahllose Seen miteinander verbunden sind, wird auch „Amazonas Europas“ genannt. Auf einer Fläche von über 4.000 km² bietet sich Ihnen ein unvergleichliches Panorama aus Wasser, Schilfwäldern, Büschen und Bäumen, die Heimat für hunderte Vogelarten und Nistplätze für unzählige Zugvögel bieten. In einem Ausflugskatamaran durchstreifen Sie die schmalen Kanäle und sehen mit etwas Glück Kormorane, Eisvögel, Kraniche und Seeadler. Ein sicher beeindruckendes Erlebnis! Nachdem Sie sich bei einem leckeren Mittagessen gestärkt haben, geht es nach Constanta, eine der ältesten Städte Osteuropas. Sie besuchen die Altstadt mit dem bekannten Ovid Platz, bevor es ins Hotel für die nächsten beiden Nächte geht.

8. Tag: Schwarzes Meer (Tag zur freien Verfügung).

Genießen Sie heute einen entspannten Tag am Meer oder besichtigen Sie z.B. in Constanta das Archäologische Museum oder die interessante Moschee, von deren Minarett sich ein schöner Ausblick über die Stadt und das Meer bietet.

9. Tag: Schwarzes Meer – Bukarest (230 km).

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Bukarest und lernen die Stadt bei einer Rundfahrt kennen. Das einstige „Paris des Ostens“ mit den breiten Boulevards, dem Triumphbogen, den vielen Kaffeehäusern und Jugendstil-Gebäuden, befindet sich nach dem Ende des Kommunismus im Aufbruch und zeigt sich als weltoffene Stadt mit einem großen Kultur- und Unterhaltungsangebot. Besonders beeindruckend ist der von Ceausescu begonnene und nie fertig gestellte Parlamentspalast*, das zweitgrößte Gebäude der Welt mit 1.100 Räumen, marmornen Treppen und Säulen, gigantischen Kronleuchtern und prachtvollen Sälen und Galerien. Bei einem Abendessen in einem Restaurant in der Altstadt nehmen Sie Abschied von einem erlebnisreichen Urlaub.

10. Tag: Abreise.

Transfer zum Flughafen und Rückflug.

*Eintritt inkl.

Weniger lesen

Ihre geplanten 4-Sterne-Hotels (Änderungen vorbehalten!):

  • Bukarest: Hotel Rin Central oder Hotel Rin Grand o.ä.
  • Raum Brasov: Wolkendorf Biohotel & Spa oder Hotel Ana o.ä.
  • Piatra Neamt: Hotel Central Plaza o.ä.
  • Tulcea: Hotel Delta o.ä.
  • Eforie Nord: Ana Hotel Europa o.ä.

Ihre Verpflegung besteht aus:

  • 9x Frühstück
  • 8x Abendessen im Hotel
  • 1x Abschieds-Abendessen inkl. Folkloreprogramm
  • 1x Mittagessen Fischerart
    • Rail & Fly 2. Klasse inkl. ICE Nutzung
    • Linienflug nach Bukarest und zurück (evtl. Umsteigeverbindung)
    • Transfers und Rundreise gemäß Reiseverlauf im komfortablen Reisebus
    • 9 Übernachtungen in guten 4-Sterne Hotels (Landeskategorie) im Doppelzimmer
    • 9x Frühstück
    • 8x Abendessen im Hotel
    • 1x Abschieds-Abendessen inkl. Folkloreprogramm
    • 1x Mittagessen Fischerart
    • Weinverkostung auf dem Weingut Girboiu
    • Katamaranfahrt im Donaudelta
    • Eintritte Schloss Peles, Kloster Sinaia, Schwarze Kirche, Schloss Bran (Dracula), Kirchenburg Prejmer, Klöster Voronet, Humor und Agapia, Parlamentspalast in Bukarest
    • Qualifizierte, deutschsprachige Reiseleitung
    • Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen. Bei Nichterreichen behalten wir uns vor, die Reise bis spätestens 30 Tage vor Reisebeginn abzusagen.
    • Änderungen einzelner Reiseleistungen vorbehalten, soweit die Änderungen nicht erheblich sind und den Gesamtzuschnitt der gebuchten Reise nicht beeinträchtigen und zumutbar sind.
    • Diese Reise ist auch ohne Flug, Transfer und Rail&Fly buchbar: € 799,- p.P. (OTPH03).
    • Diese Reise ist nicht geeignet für Personen mit eingeschränkter Mobilität.

    Zur Einreise benötigen deutsche Staatsangehörige einen Reisepass oder Personalausweis.
    Staatsangehörige anderer Länder informieren sich bitte bei der zuständigen Botschaft über ihre jeweiligen Einreisebestimmungen.

    Weitere Reiseempfehlungen

    Wir verwenden aus technischen Gründen und zu Marketingzwecken Cookies. Mit der Nutzung der Seite erklären Sie sich mit dem Verfahren einverstanden.