Griechenland Rundreise

Griechenland • Rundreisen

Antike Kultur, atemberaubende Geschichte, beeindruckende Natur und die griechische Gastfreundschaft machen eine Reise nach Griechenland unvergesslich. Entdecken Sie die berühmten Stätten Vergina, Delphi und Olympia, lassen Sie sich von den Klöstern von Meteora begeistern und erleben Sie die quirligen Städte Athen und Thessaloniki.

Reisehighlights:

  • Besuch von 2 Meteora-Klöstern
  • Delphi und Olympia inklusive
  • Umfangreiches Besichtigungsprogramm

Reiseleitung:

2 Erw. 8 Nächte p.P. z.B. am 29.04.2019 ab € 999,-
  • Flug, Rail & Fly
  • Transfers im komfortablen Reisebus
  • Frühstück
Buchungscode: SKGR04
Reisedaten:
Verfügbarkeit prüfen
Griechenland-Rundreise-karte-Maris-Reisen

1. TAG: ANREISE.

Flug nach Thessaloniki, Empfang durch Ihre Reiseleitung und Transfer zum Hotel. 2 Übernachtungen im Raum Thessaloniki.

2. TAG:THESSALONIKI.

Nach dem Frühstück unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt durch Thessaloniki. Die zweitgrößte Stadt Griechenlands kann auf eine jahrtausendealte Geschichte zurück blicken und ist geprägt durch makedonische, römische, byzantinische und osmanische Herrschaftszeiten. So gehören römische Bauwerke und türkische Moscheen zum Stadtbild. Sie sehen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie den Weißen Turm – das Wahrzeichen der Stadt -, den Galeriusbogen, den von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannten Triumphbogen mit 3 Säulen, die Rotonda, ein Kuppelbau aus römischer Zeit, und besuchen die Hagios Dimitrios. Die größte griechische Kirche ist  dem Heiligen Demetrios, dem Schutzheiligen der Stadt, gewidmet. Selbstverständlich bleibt genügend Zeit, auf eigene Faust durch die engen Gassen der Altstadt zu bummeln und die Atmosphäre der Stadt zu genießen.

3. TAG:THESSALONIKI – VERGINA - KALAMBAKA (CA. 240 KM).

Heute fahren Sie zu einem der Höhepunkte Ihrer Reise, zu den Königsgräbern von Vergina. Die Entdeckung des Hügels mit 4 Gräbern und einer Vielzahl an kostbaren Materialien wie Gold, Silber und Elfenbein, war 1977 eine Weltsensation. Bei dem größten und unversehrten Grab handelt es sich vermutlich um die letzte Ruhestätte Philipp II., Vater Alexander des Großen. Die Gräber werden in einem modernen Museum großartig und natürlich präsentiert. Zu den aufregenden Funden zählen mehrere Freskenmalereien, darunter die bedeutendsten der griechischen Monumentalmalerei. Übernachtung in Kalambaka.

Mehr lesen

4. TAG: KALAMBAKA - METEORA – DELPHI/ARACHOVA (CA. 240 KM).

Schon von weitem ist die spektakuläre Kulisse der Meteorafelsen zu erkennen. Die stalagmitenartigen Felstürme ragen aus der ebenen Landschaft nahezu senkrecht über 300 Meter in den Himmel. Vor etwa 1000 Jahren zogen sich in diese einsame Gegend die ersten Eremiten zurück, wodurch sich im Laufe der Zeit eine Mönchgemeinschaft entwickelte. Im 14. Jhd. wurde mit dem Bau der Klöster an schwindelerregenden Steilhängen begonnen. Sie besuchen zwei ausgewählte Klöster, die mit kunstvollen Fresken und Ikonen ausgeschmückt sind. Weiterfahrt zum Hotel in Delphi oder Arachova.

5. TAG: DELPHI/ARACHOVA – KALOGRIA/OLYMPIA  (CA. 220 KM).

Nach dem Frühstück besuchen Sie Delphi. Die wichtigste Orakelstätte der Antike wurde von den Menschen als Nabel der Welt bezeichnet. Sie besichtigen die interessanten Ausgrabungen wie Apollonheiligtum, Heilige Straße, Schatzhaus der Athener, Kastallische Quelle, Theater, Stadion sowie die drei Säulen des Tholos. Die besondere Bedeutung des Kultortes wird durch seine Lage, eingebettet in eine einzigartige Naturlandschaft, unterstrichen. Nach der Besichtigung fahren Sie auf den Peleponnes, Übernachtung im Raum Kalogria/Olympia.

6. TAG: KALOGRIA/OLYMPIA - NAFPLION/TOLON (CA. 240 KM).

Morgens fahren Sie nach  Olympia. Der einstige Austragungsort der Olympischen Spiele gehört zu den bedeutendsten antiken Stätten Griechenlands. Lassen Sie sich faszinieren von den monumentalen Überresten des Zeus- und des Hera-Tempels, den Thermenanlagen und dem Stadion. Nachmittags erreichen Sie Nafplion, eine kleine Stadt mit einem Gewirr aus engen Gassen und hübschen, kleinen Geschäften und Tavernen. Sie machen eine kurze Stadtbesichtigung und fahren dann ins Hotel im Raum Nafplion/Tolon.

7. TAG: NAFPLION/TOLON - MYKENE – EPIDAUROS – ATHEN (CA. 220 KM).

Der erste Stopp heute ist Mykene. Die Stadt war in vorklassischer Zeit eine der bedeutendsten Städte Griechenlands und ist seit 1999 UNESCO Weltkulturerbe. Sie besichtigen die große Burg, in der die Achäer lebten, die Grabkreise und Kuppelgräber. Danach geht es nach Epidauros, die berühmte Kultstätte war dem griechischen Gott der Heilkunst, Asklepios, geweiht. Hier sehen Sie die Reste des Tempels und des Asklepionheiligtums sowie das am besten erhaltene Theater Griechenlands. Theateraufführungen sollten die Patienten von ihren Beschwerden ablenken. Über den beeindruckenden Kanal von Korinth geht es nach Athen, dort 2 Übernachtungen.

8. TAG: ATHEN.

Vormittags unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt durch Athen. Sie sehen das Panathinaikon Stadium (von außen), welches 1896 anlässlich der ersten Olympischen Spiele der Neuzeit fertiggestellt wurde, das Parlament am Syntagma-Platz im Zentrum und das Schlieman Haus, das ehemalige Haus des Entdeckers von Troja und Mykene. Außerdem die alte Universität, die Nationalbibliothek und den Omonia Platz – ein zentraler Treffpunkt der Athener. Der Höhepunkt des Tages ist die Besichtigung der Akropolis mit dem alten Parlament, den Propyläen, dem Parthenon und den beeindruckenden Tempelanlagen. Nach den Besichtigungen haben Sie Zeit zur freien Verfügung, um die Altstadtgassen der Plaka zu erkunden, auf einem der Märkte ein Souvenir zu erstehen oder einfach von einem Café aus das bunte Treiben auf den Plätzen zu beobachten.

9. TAG: ABREISE.

Transfer zum Flughafen und Rückflug.

Weniger lesen

Ihre Verpflegung besteht aus:

  • 8 x Frühstück
  • Rail & Fly 2. Klasse inkl. ICE-Nutzung
  • Linienflug nach Thessaloniki und zurück von Athen
  • Transfers und Rundreise im klimatisierten Reisebus
  • 8 Übernachtungen in guten Mittelklasse-Hotels (3- bis 4-Sterne-Landeskategorie) im Doppelzimmer
  • 8 x Frühstück
  • Eintritte: Vergina, 2 Meteora-Klöster, Delphi, Olympia, Epidauros, Mykene, Akropolis (Wert ca. € 90,-)
  • Qualifizierte, deutschsprachige Reiseleitung
  • Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen. Bei Nichterreichen der behalten wir uns vor, die Reise bis spätestens 30 Tage vor Reisebeginn abzusagen.
  • Zusatzkosten pro Person: Kutaxe ca. € 2,- bis 4,- pro Zimmer/Nacht. Sie wird bei An- oder Abreise im Hotel fällig.
  • Änderung einzelner Reiseleistungen vorbehalten, soweit die Änderungen nicht erheblich sind und den Gesamtzuschnitt der gebuchten Reise nicht beeinträchtigen und zumutbar sind.
  • Sollte Ihr Wunschflughafen nicht dabei sein, so können Sie diese Reise auch ohne Flug, Transfer und Rail & Fly buchen und Ihren Flug selbst organisieren ab p.P. € 799,- im Doppelzimmer, Buchungsode SKGH04.
  • Diese Reise ist nicht geeignet für Personen mit eingeschränkter Mobilität.

Zur Einreise benötigen deutsche Staatsangehörige einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Staatsangehörige anderer Länder informieren sich bitte bei der zuständigen Botschaft über ihre jeweiligen Einreisebestimmungen.

Unsere Reiseempfehlungen

Wir verwenden aus technischen Gründen und zu Marketingzwecken Cookies. Mit der Nutzung der Seite erklären Sie sich mit dem Verfahren einverstanden.