Skandinavien Rundreise

Norwegen • Nordnorwegen

Reisen Sie der Sonne entgegen. In fast unberührten Landschaften von Finnland, schweden und Norwegen werden Sie das atemberaubende Naturphänomen der Mitternachtssonne, majestätische Berge, üppige Wälder, die Zauberwelt der Lofoten, das Nordkap und die Kultur der samischen Bevölkerung Lapplands begeistern.

Reisehighlights:

  • Garantierte Durchführung
  • Besuch des Nordkaps zur Mitternachtssonne
  • Zauberwelt der Lofoten

Reiseleitung:

2 Erw. 7 Nächte p.P. z.B. am 03.07.2019 ab € 1299,-
  • Flug, Rail & Fly
  • Transfers im komfortablen Reisebus
  • Frühstück
Buchungscode: UMER04
Reisedaten:
Verfügbarkeit prüfen
Rundreise-skandinavien-routenkarte

1. Tag: Anreise.

Flug nach Umeå oder Skellefteå. Empfang durch die deutschsprachige Reiseleitung und Transfer zu Ihrem Hotel in Skellefteå.

2. Tag: Skellefteå - Gammelstad - Rovaniemi - Saariselkä (ca. 630 km).

Sie fahren entlang Schwedens Riviera bis Sie nach „Gammelstad“ - dem ehemaligen Stadtkern Luleås - gelangen. Schlendern Sie entlang der typisch skandinavischen, roten Holzbauten, die noch bis in die 50er Jahre vollständig bewohnt waren. Heute dient dieses Dorf größtenteils als Freilichtmuseum, welches zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Durch die malerische Landschaft bahnen Sie sich Ihren Weg nach Finnland bis in die Heimatstadt des Weihnachtsmannes – Rovaniemi. Das Weihnachtsmanndorf am Polarkreis bietet pures Weihnachtsflair im Sommer: Treffen Sie den Weihnachtsmann, versenden Sie die ersten Weihnachtskarten oder lauschen Sie der besinnlichen Weihnachtsmusik bevor Sie auf der Weiterfahrt die Polarkreistaufe zelebrieren. Der Tag endet in Saariselkä, einem ehemaligen Samilager, welches heute ein beliebter Wintersportort ist.

3. Tag: Saariselkä - Inari - Nordkap (ca. 430 km).

Erster Stopp des heutigen Tages ist die Stadt Inari am gleichnamigen Inarisee. Nutzen Sie die Zeit für einen entspannten Spaziergang an dem malerischen See oder erwerben Sie einige Souvenirs in der Stadt. Optional können Sie eine Rentierfarm  sowie das Siida Sami-Museum besichtigen. Ihr Weg führt Sie erneut über die Landesgrenze nach Norwegen, dem „Land der Fjorde”. Weiterfahrt und Halt in Karasjok, dem Sitz des autonomen Parlaments der Samen. Für die Übernachtung fahren Sie auf die Nordkapinsel, die durch einen Tunnel mit dem Festland verbunden ist. Zimmerbezug im Hotel und am Abend Ausflug zum imposanten Nordkapplateau. Die 300m steil abfallenden Felsen bieten besonders in der Mitternachtssonne einen spektakulären Blick über das Nordmeer.

Mehr lesen

4. Tag: Nordkap - Alta - Tromsø (ca. 510 km).

Entlang des Porsangerfjordes gelangen Sie nach Alta und machen einen Stopp im Alta-Museum mit seinen berühmten Felszeichnungen (optional), welche zum UNESCO-Weltkulturerbe zählen. Ganz in der Nähe liegt Altas sogenannte „Nordlichtkathedrale“ (Außenbesichtigung), die durch ihre moderne, gewundene Architektur besticht. Nach einem gemeinsamen Mittagessen fahren Sie vorbei an der zerklüfteten Küstenwelt und gelangen nach Skjervøy, einem typischen Fischerort, der als Ausgangspunkt für eine abendliche Hurtigruten-Schiffspassage nach Tromsø (optional) dient. Genießen Sie die Atmosphäre an Deck und lassen die einzigartige Landschaft Nordnorwegens an sich vorüberziehen. Am späten Abend fahren Sie in der Eismeerstadt Tromsø ein, wo Sie die außergewöhnlich gestaltete „Eismeerkathedrale“ begrüßt. Übernachtung in Tromsø.

5. Tag: Tromsø – Region Harstad (ca. 370 km).

Am Vormittag erkunden Sie auf eigene Faust die schöne Eismeerstadt Tromsø. Die Eismeerkathedrale besticht als Wahrzeichen mit ihrer untypischen Architektur und verbindet Glas, Beton und arktisches Licht, um einen Eisbergeffekt zu schaffen. Entdecken Sie im „Paris des Nordens“ die zahlreiche Cafés, Pubs, Restaurants und Bars, die sich ganz in der Nähe des Hafens aneinander reihen. Hier befindet sich auch die nördlichste Brauerei der Welt und ein  Besuch im Botanischen Garten ist lohnenswert. Anschließend führt Sie Ihr Weg entlang der malerischen Nordmeerküste in die grüne Welt der Vesterålen-Inseln bis nach Harstad, der „Kulturstadt des Nordens”, auf der Insel Hinnøya zur nächsten Übernachtung.

6. Tag: Region Harstad - Svolvær/Lofoten - Region Fauske (ca. 395 km).

Heute entdecken Sie die Inselwelt der Lofoten. Im Hauptort Svolvær besichtigen Sie eigenständig den malerischen Hafen, der von den Felsspitzen des Berges Svolværgeita umrahmt wird. Weiterfahrt nach Henningsvær, ein idyllisches Fischerdorf, das auf zwei kleinen Inseln liegt und die schönsten Fotomotive der Lofoten bietet. Rückfahrt nach Lødingen, Fährüberfahrt nach Bognes, Übernachtung in der Region Fauske.

7. Tag: Region Fauske - Arjeplog - Lycksele (ca. 425 km).

Entlang des norwegischen Saltfjellet-Svartisen-Nationalparks fahren Sie zur schwedischen Grenze und weiter auf dem Silvervägen (Silberweg) - dem ehemaligen Transportweg des wertvollen Gutes – bis nach Arjeplog. Hier werden im Winter die Fahrzeuge internationaler Hersteller, unter härtesten Bedingungen, auf den Prüfstand gestellt. Die Region Arjeplog ist jedoch ebenfalls für ihren samischen Silberschmuck bekannt und hat sogar ein eigenes  Silbermuseum. Weiterfahrt nach Lycksele zur letzten Übernachtung.

8. Tag: Lycksele - Umeå/Skellefteå - Rückreise (ca.150 km).

Auf direkter Route gelangen Sie zurück nach Umeå oder Skellefteå. Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.

Weniger lesen

Ihr Mittelklasse Hotels:

Während der Rundreise erfolgt Ihre Unterbringung guten Mittelklasse-Hotels im Doppelzimmer.

  • Rail & Fly 2. Klasse inkl. ICE-Nutzung
  • Charterflug von Düsseldorf nach Umeå bzw. Skellefteå und zurück
  • Transfers, Fährüberfahrten und Rundreise gemäß Reiseverlauf im komfortablen Reisebus
  • 7 x Übernachtung in Mittelklassehotels (Landeskategorie) im Doppelzimmer
  • 7 x Frühstück
  • Eintrittsgebühren „Gammelstad“, Nordkaphalle
  • Polarkreis-Zertifikat & Nordkap-Diplom
  • Qualifizierte, deutschsprachige Reiseleitung


  • Wunschleistungen pro Person:
    Zuschlag Halbpension € 220,- (6 x Abendessen, 1 x Mittagessen (Tag 4))
    Dreibettzimmer auf Anfrage
  • Hurtigruten-Schiffspassage € 59,- (keine MTZ; Dauer ca. 4 Stunden)
  • Ausflüge (nur buchbar vor Ort): Inari-Rentierfarm (Dauer: ca. 1,5 Stunden): ca. € 30,-; Siida Sami Museum (Dauer: ca. 1 Stunde): ca. € 10,-; Alta Museum (Dauer: ca. 1,5 Stunden): ca. € 13,-
  • Zubringerflüge nach Düsseldorf telefonisch auf Anfrage buchbar (Bitte beachten Sie, dass sich bei Buchung eines Zubringerfluges die Reise um einen Tag verlängert und an Tag 8 eine Übernachtung im Raum Düsseldorf stattfindet. Übernachtung sowie Transfers vom Flughafen zum Hotel und zurück sind im Preis der Zubringerflüge bereits enthalten.)
  • Änderungen einzelner Reiseleistungen vorbehalten, soweit die Änderungen nicht erheblich sind und den Gesamtzuschnitt der gebuchten Reise nicht beeinträchtigen und zumutbar sind.
  • Diese Reise ist nicht geeignet für Personen mit eingeschränkter Mobilität.

Zur Einreise benötigen deutsche Staatsangehörige einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Staatsangehörige anderer Länder informieren sich bitte bei der zuständigen Botschaft über ihre jeweiligen Einreisebestimmungen.

Unsere Reiseempfehlungen

Wir verwenden aus technischen Gründen und zu Marketingzwecken Cookies. Mit der Nutzung der Seite erklären Sie sich mit dem Verfahren einverstanden.