USA Rundreise - Wilder Westen intensiv

Vereinigte Staaten • Kalifornien

Entdecken Sie die kalifornischen Metropolen Los Angeles und San Francisco, versuchen Sie ihr Glück in der Glitzerstadt Las Vegas. Durch Wüsten und einzigartige Naturlandschaften geht es zu den schönsten Nationalparks der USA. Erleben Sie u.a. Grand Canyon, Monument Valley und den Yosemite Nationalpark!

Reisehighlights:

  • Inklusive aller Eintrittsgelder lt. Reiseverlauf
  • Rundreise mit vielen Highlights

Reiseleitung:

  • deutsch
2 Erw. 14 Nächte p.P. z.B. am 01.12.2020 ab € 1699,-
  • Flug, Rail & Fly
  • Transfers im komfortablen Reisebus
  • Frühstück
Buchungscode: LAXR09
Reisedaten:
Verfügbarkeit prüfen

1. Tag: Anreise.

Flug nach Los Angeles, deutschsprachige Flughafenassistenz sowie Transfer zu Ihrem Hotel. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. 2 Übernachtungen in Los Angeles.

2. Tag: Los Angeles.

Nach dem Frühstück brechen Sie auf zu einer Stadtrundfahrt (ca. 4 Std.) in der „Stadt der Engel“, bei der Sie u.a. das exklusive Beverly Hills sehen werden. Des Weiteren führt Sie Ihr Weg nach Hollywood mit der Möglichkeit, den Hollywood Boulevard entlang zu laufen und die Handabdrücke der berühmten Stars am Mann’s Chinese Theater zu bewundern. In der Stadtmitte geht es am Business District und dem Mexikanischen Viertel vorbei. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.

3. Tag: Los Angeles – Laughlin (ca. 600 km).

Morgens Abfahrt in Richtung Palm Springs, ein beliebtes Feriendomizil der Kalifornier. Anschließend Weiterfahrt zum wunderschönen Joshua Tree National Park, wo es faszinierende und spektakuläre Gesteinsformen zu entdecken gibt. Weiterfahrt und 1 Übernachtung in Laughlin.

4. Tag: Laughlin – Grand Canyon – Winslow bzw. Flagstaff (ca. 560 km).

Heute fahren Sie zum Grand Canyon, sicherlich ein Höhepunkt Ihrer Tour. Sie spazieren entlang des Südrands, von deren Aussichtspunkten Sie die grenzenlose Weite der atemberaubenden Landschaft überblicken können. Optional haben Sie die Möglichkeit einen Helikopterflug über den Grand Canyon zu buchen. 1 Übernachtung im Raum Winslow bzw. Flagstaff.

Mehr lesen

5. Tag: Flagstaff bzw. Winslow – Monument Valley – Moab bzw. Blanding (ca. 500 km). 

Abfahrt in Richtung Monument Valley, dessen beeindruckende Landschaft aus Westernfilmen und für seine Tafelberge bekannt ist. Das einstige Tieflandbecken wurde in den letzten Millionen Jahren zu einem 300m hohen Felsplateau. Heute leben etwa 300 Navajo im Monument Valley und pflegen dort ihre Traditionen. Ankunft und Übernachtung im Raum Moab bzw. Blanding.

6. Tag: Moab bzw. Blanding – Arches National Park – Bryce Canyon (ca. 400 km).

Vormittags besuchen Sie den Arches National Park, der die weltweit größte Konzentration an natürlichen roten und goldenen Steinbögen bewahrt, die durch Verwitterung ständig neu entstehen. Der Park ist geprägt durch canyonartige, heute fast das ganze Jahr trockene Wasserläufe. Weiterfahrt durch den Dixie National Wald und Übernachtung im Raum Bryce Canyon.

7. Tag: Bryce Canyon – Page bzw. Kanab (ca. 240 km).

Nach dem Frühstück unternehmen Sie einen Spaziergang am Bryce Canyon. Weiterfahrt nach Page mit Besuch des Horseshoe Bend, einer durch den Colorado River gebildeten, hufeisenförmigen Schlucht. Übernachtung im Raum Page bzw. Kanab.

8. Tag: Page bzw. Kanab – St. George – Las Vegas (ca. 440 km).

Fahrt nach St. George, gegründet von den Mormonen mit Besuch des Mormonentempels (Außenansicht). Weiterfahrt nach Las Vegas, Hauptstadt des Glückspiels. Optional besteht am Abend die Möglichkeit, eine Las Vegas by Night Tour zu buchen. 2 Übernachtungen in Las Vegas.

9. Tag: Las Vegas.

Erleben Sie die aufregende Wüstenstadt auf eigene Faust. In Las Vegas finden Sie Unterhaltung zu jeder Tages- und Nachtzeit. Versuchen Sie Ihr Glück in einem der zahlreichen Kasinos an einem einarmigen Banditen, shoppen Sie nach Herzenslust oder nutzen die Gelegenheit einfach nur zum Entspannen.

10. Tag: Las Vegas – Death Valley – Bakersfield (ca. 600 km).

Nach dem Frühstück durchqueren Sie auf dem Weg nach Pahrump und Shoshone die Nevada-Wüste (bei geeigneten Temperaturen) und erreichen Death Valley, das ca. 85,5 m unter dem Meeresspiegel liegt. Stopp beim Furnace Creek, danach Besichtigung der Stovepipe Sanddünen sowie des Zabriskie Point. Weiterfahrt und Übernachtung in Bakersfield.

11. Tag: Bakersfield – Yosemite – Modesto (ca. 470 km).

Am Morgen Fahrt zum Yosemite National Park, einem der schönsten Parks in Kalifornien. Im Jahr 1984 wurde der Park zum UNESCO-Weltnaturerbe erklärt. Bei der Durchfahrt sehen Sie Half Dome und Yosemite Valley. Weiterfahrt und späte Ankunft in Modesto. Übernachtung im Raum Modesto.

12. Tag: Modesto - San Francisco (ca. 150 km).

Fahrt nach San Francisco. Nach Ankunft erleben Sie auf einer Stadtrundfahrt (ca. 3 Std.) die zahlreichen Sehenswürdigkeiten wie z.B. den Financial District (Transamerica Pyramid), den Union Square, Chinatown und natürlich die weltbekannte Golden-Gate-Brücke. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung z.B. für einen Bummel entlang des berühmten Piers 39, im Viertel Fishermans Wharf. Hier befinden sich zahlreiche Souvenirläden, Cafés und Restaurants, die überwiegend Fischspezialitäten anbieten. Übernachtung im Raum San Francisco.

13. Tag: San Francisco – Carmel - Lompoc (ca. 520 km).

Fahrt in Richtung Monterey. Die Stadt war Ende des 18. Jahrhunderts und Anfang des 19. Jahrhunderts ein wichtiger Fischerei- und Walfanghafen. Nach dem Mittagessen (nicht inbegriffen) Besuch der charmanten Stadt Carmel. Anschließend fahren Sie auf dem 17-Mile-Drive, einer privaten wunderschönen Küstenstraße und sehen einen der berühmtesten Golfplätze Amerikas, den Pebble Beach. Am Spätnachmittag Weiterfahrt nach Lompoc, wo Sie übernachten.

14. Tag: Lompoc - Santa Barbara - Los Angeles (ca. 240 km).

Fahrt nach Santa Barbara. Bewundern Sie die weitläufigen Strände, palmenbepflanzten Buchten und die spanische Architektur. Am Nachmittag Weiterfahrt Richtung Los Angeles mit Stopp in Santa Monica. Hier haben Sie Zeit zum Bummeln. Weiterfahrt und Übernachtung in Los Angeles.

15. Tag: Abreise.

Unbegleiteter Transfer zum Flughafen Los Angeles und Rückflug.

16. Tag: Ankunft in Deutschland oder Österreich.

Weniger lesen

Ihre Hotels während der Rundreise: Touristen- und Mittelklasse-Hotels
Ausstattung: Lobby mit Rezeption. Doppelzimmer: mit Bad oder Dusche/WC, Föhn und TV.Belegung min. 2 Erw./max. 2 Erw. Einzelzimmer sind Doppelzimmer zur Alleinbenutzung.

Ihre Verpflegung besteht aus:

  • 14x Frühstück während der Rundreise (Tag 2-15)
  • Rail & Fly 2. Klasse inkl. ICE-Nutzung (Nur bei Abflügen innerhalb Deutschlands)
  • Linienfllug (Umsteigeverbindung) nach Los Angeles und zurück
  • Rundreise und Transfers im klimatisierten Reisebus
  • 14 Übernachtungen in Touristen- und Mittelklasse-Hotels im Doppelzimmer
  • 14 x Frühstück während der Rundreise (Tag 2- 15)
  • Eintrittsgelder Nationalparks, Stadtrundfahrten und Besichtigungen lt. Programm
  • Qualifizierte, deutschsprachige Reiseleitung (Tag 1 – 14)
  • Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen. Bei Nichterreichen behalten wir uns vor, die Reise bis 30 Tage vor Reisebeginn abzusagen.
  • Wunschleistungen pro Person:
    Ausflüge buchbar vor Ort: Golden Gate Cruise (ca. 1 Std.): ca. ca. US$ 34.-, Grand Canyon Helikopter Flug (ca. 25 Minuten): ca. US$ 219.-; Las Vegas bei Nacht (4 Std, min. 15 Personen): ca. US$ 45.- 
  • Zusatzkosten pro Person: ESTA Registrierung: US $ 14,-. Die Gebühr wird bei der Registrierung unter https://esta.cbp.dhs.gov (bis 72 Stunden vor Abflug) fällig und muss per Kreditkarte (MasterCard, VISA, American Express) bezahlt werden.
  • Eintritt in Casinos ab 21 Jahre.
  • Routenänderungen bleiben vorbehalten.
  • Diese Reise ist nicht geeignet für Personen mit eingeschränkter Mobilität.

Zur Einreise benötigen deutsche Staatsbürger einen biometrischen oder maschinenlesbaren, mindestens bis zur Ausreise gültigen Reisepass. Bei Reisebuchung ist die Angabe des vollständigen Namens, des Geburtsdatums und des Geschlechts (gemäß den Angaben im Reisepass) erforderlich. Eine ESTA Online-Registrierung ist bis 72 Stunden vor Abflug unter esta.cbp.dhs.gov/esta/ erforderlich.
Reisende, die sich am 01.03.2011 oder danach im Irak, in Iran, in Syrien oder im Sudan aufgehalten haben, bzw. als Doppelstaater die Staatsangehörigkeit eines dieser Länder besitzen, sind ab sofort von der Teilnahme am Visa-Waiver (ESTA)-Programm ausgeschlossen. Auch bereits erteilte ESTA-Reisegenehmigungen für diesen Personenkreis verlieren ihre Gültigkeit. Für die Einreise in die USA ist für den genannten Personenkreis nun ein Visum zu beantragen (Stand Januar 2019, Änderungen vorbehalten).
Staatsangehörige anderer Länder informieren sich bitte bei der zuständigen Botschaft über ihre jeweiligen Einreisebestimmungen.

Achtung, Stand Februar 2020:
Allen Personen, die sich in den letzten 14 Tagen vor Einreise in die USA in China aufgehalten haben, wird nach aktuellem Stand, die Einreise in die USA verweigert.
Bitte beachten Sie die Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amts.

Weitere Reiseempfehlungen