Asien Rundreisen

Der größte Kontinent der Erde begeistert vor allem durch seine kulturelle und landschaftliche Vielfalt. Jahrtausendealte Kulturen treffen auf innovative Technik, gehobene Sterneküche auf leckeres Street Food, weite Landschaften auf modernste Metropolen – kaum eine andere Region bietet so abwechslungsreiche Erlebnisse wie diese. Auf Asien Rundreisen entdecken Sie die wichtigsten Höhepunkte Ihres Reiselandes ebenso wie kulturelle und landschaftliche Attraktionen.

Anreise nach Asien

Die Anreise ab Deutschland gestaltet sich am einfachsten mit dem Flugzeug. Eine gut ausgebaute Fluganbindung bietet Ihnen die Möglichkeit, in kürzester Zeit um die halbe Welt zu reisen. Die größeren deutschen Flughäfen wie Frankfurt oder München bieten Direktflüge zu den wichtigsten und größten Flughäfen des asiatischen Kontinentes an. Die Flugdauer variiert je nach Urlaubsziel und beträgt max. zehn bis zwölf Stunden in die Metropolen. Umsteigeverbindungen verlängern die Reisezeit. Die Flughäfen glänzen mit modernster Technik, schnellem und weitreichenden WLAN und zahlreichen Verpflegungs- und Einkaufsmöglichkeiten. Wenn Ihre Reise nicht in der Hauptstadt des Urlaubslandes beginnt, steigen Sie an diesen Knotenpunkten der Luftfahrt in das Flugzeug um, das Sie anschließend zu dem Ausgangspunkt Ihrer Asien Rundreisen bringt. Die Flughäfen sind zweisprachig ausgeschildert, sodass Sie mit einfachen Englischkenntnissen sicher das richtige Gate finden werden. Für den Fall der Fälle ist es trotzdem empfehlenswert, eine Liste mit den wichtigsten Sätzen in der Landessprache oder eine Sprach-App mitzuführen.

Sehenswertes auf Asien Rundreisen

Asien, der Kontinent der Superlative! Jedes Land begeistert mit seinen individuellen Eigenheiten. Auf Asien Rundreisen lernen Sie alle Höhepunkte eines Landes kennen und erleben kulturelle und landschaftliche Höhepunkte. Entdecken Sie lebendige Großstädte, heilige Tempel und genießen Sie die Ruhe an einem menschenleeren, feinsandigen Traumstrand. Asien Rundreisen machen es möglich!

Geschichte und Kultur in Asien

Asien ist Teil des eurasischen Kontinentes und bedeutet so viel wie „Sonnenaufgang“. Dieser Begriff wurde von den Assyrern geprägt, einer Hochkultur, die dem Nahen Osten entstammte. Auch Indien und China waren von Hochkulturen besiedelt. Die Ausgrabungen dauern noch immer an. Kontakt und Handelsbeziehungen zur westlichen Welt pflegte Asien ab 115 v. Chr. mit Hilfe der Seidenstraße. Diese war bis ins 13. Jahrhundert eine wichtige Stütze für das damalige Handelsnetz. Asien gilt als der Geburtsort aller Weltreligionen. Die Religion mit den derzeit meisten Anhängern in Asien ist der Islam. Mehr als eine Milliarde Muslime bevölkern den Kontinent. Die nach dem Islam am weitesten verbreitete Religion ist der Hinduismus, gefolgt von Buddhismus und Christentum. Auf Ihren Asien Rundreisen werden Sie zahlreiche Tempelanlagen bestaunen können.

Wissenswertes für Asien Rundreisen

Bitte beachten Sie, dass Sie zu Beginn Ihrer Asien Rundreisen alle Pflichtimpfungen nachweisen können. Empfohlene Impfungen finden Sie auf der Seite des Auswärtigen Amtes. Auch eine Malaria Prophylaxe wird für einige Asien Rundreisen empfohlen, sprechen Sie darüber am besten mit Ihrem Hausarzt. Auf einer Reise in asiatische Länder benötigen Sie einen Adapter. Den können Sie am Flughafen oder in Technikmärkten vor Ort erwerben. Englischkenntnisse sind immer von Vorteil. In Großstädten ist diese Sprache durchaus weiter verbreitet als auf dem Land. Bei einer deutschen Reiseleitung benötigen Sie allerdings selbstverständlich keinerlei Fremdsprachen-Kenntnisse. Es empfiehlt sich aufgrund besserer Währungskurse, Geld vor Ort am Flughafen in die Landeswährung umzutauschen.

Expertentipp zu Asien Rundreisen

Asien Rundreisen mit Sandra von Nolcken

Unsere Rundreisen durch verschiedene asiatische Länder führen Sie durch beeindruckende Natur und zu faszinierenden Sehenswürdigkeiten.

Auf unserer Sri Lanka Rundreise genießen Sie bei einer Zugfahrt den spektakulären Panoramablick über die Teeplantagen. Unsere Usbekistan Rundreise führt Sie gleich an drei UNESCO-Welterbestätten: Chiwa, Buchara und Shahrisabz. Mehrere UNESCO-Welterbestätten besuchen Sie auch auf unserer Kombi-Reise durch Georgien und Armenien. Auf unserer Nepal Rundreise erwartet Sie neben kulturhistorischen Sehenswürdigkeiten auch ein Ausflug in den Chitwan Dschungel. Die legendäre Felsenstadt Petra besuchen Sie auf unserer Rundreise durch Jordanien.

Ich wünsche Ihnen viel Vergnügen auf Ihrer Asien Rundreise.


Herzliche Grüße
Ihre Sandra von Nolcken

reiseexperte-sandra-von-nolcken

Sehenswertes in Asien

asien-rundreisen-maris-reisen-sehenswert

Diese Sehenswürdigkeiten lohnen sich auf Asien Rundreisen:

  • Jordanien: Die berühmte Felsenstadt Petra (UNESCO-Welterbe).
  • Sri Lanka: Der Felsentempel von Dambulla, die Felsenfestung von Sigiriya und der Zahntempel in Kandy.
  • Nepal: Die historische Tempelanlage Swayambhunath und der Chitwan-Nationalpark.
  • Usbekistan: Die historischen Mosaikgräber Shahi Zinda Nekropole.
  • Georgien: Die Svetitskhoveli Kirche, in der das Gewand Christi aufbewahrt wird.
  • Armenien: Die Klosteranlage Chor Virap sowie Etschmiadsin, das religiöse Zentrum der Armenier.
  • China: Die Chinesische Mauer, ein über 21.000 Kilometer langer Schutzwall nahe Peking, dessen Bau im 7. Jahrhundert vor Christus begonnen hat und der heute als einer der „neuen sieben Weltwunder“ gilt.
  • Indien: Das Taj Mahal, der wohl größte Liebesbeweis der Geschichte, ist ein Bauwerk aus den edelsten Werkstoffen, die der große Maharadscha Shah Jahan für seine Frau Mumtaz errichten ließ.
  • Kambodscha: Angkor Wat, die größte Tempelanlage der Welt wurde im 11. Jahrhundert erbaut und fungiert als das Wahrzeichen Kambodschas.

Beste Reisezeit für Asien

Die beste Reisezeit Ihrer Asien Rundreisen ist abhängig vom jeweiligen Reiseziel. In Asien sind beinahe alle Klimazonen anzutreffen. In Indien selbst finden sich vier verschiedene Klimazonen, die ideale Reisezeit für Besucher ist während des deutschen Winters.

Für Himalaya Expeditionen und Nepal Reisen empfehlen wir, die Monate Februar bis April sowie Oktober und November. Im deutschen Sommer regnet es hier viel und im deutschen Winter wird es in der Region sehr kalt. Die ideale Reisezeit in Thailand und Sri Lanka wird von Monsunzeiten geprägt. Die Ostküste Sri Lankas sowie den Golf von Thailand im Osten des Landes bereisen Sie am besten zwischen März und September. Die beste Reisezeit für eine Reise in den Süden Sri Lankas sowie in den Norden oder an die Westküste Thailands liegt zwischen November und April. Angenehme Temperaturen herrschen in Nordvietnam zwischen April und Oktober, im Süden herrscht während dieser Monate Regenzeit. Eine Reise nach China empfiehlt sich besonders im Frühling oder Herbst, da im Sommer und Winter besonders viel Smog entsteht. Auch Reisen nach Japan gestalten sich besonders im Frühjahr oder Herbst als angenehm, da die Temperaturen zu diesen Zeiten besonders angenehm und die Tage regenarm sind.

Reisen in zentralasiatische Länder wie Usbekistan unternehmen Sie am besten im Mai und Juni oder in den Monaten September bis November. Die Temperaturen im Hochsommer sowie Winter sind extrem, weshalb sich die Zeit dazwischen optimal für Rundreisen eignet. Für Reisen nach Vorderasien wie beispielsweise nach Jordanien eignet sich am besten das Frühjahr. Im Winter ist hier Regenzeit, dadurch ist das Land im Frühling schon warm und eher trocken aber gleichzeitig schön grün.

asien-rundreisen-maris-reisen-reisezeit

Asien Rundreisen

Asien Rundreisen

Wir verwenden aus technischen Gründen und zu Marketingzwecken Cookies. Mit der Nutzung der Seite erklären Sie sich mit dem Verfahren einverstanden.