Spanien Rundreisen

Spanien ist auf Rang zwei der beliebtesten Urlaubsziele weltweit. 81,8 Millionen Touristen aus allen Ländern der Welt besuchten das Königreich für den reinen Strandurlaub oder um an Spanien Rundreisen teilzunehmen. Die gute Erreichbarkeit, das hervorragende Klima, viele schöne Festivals und die Gastfreundschaft der Spanier machen die Begeisterung für dieses Land aus. Spanien auf Rundreisen zu erleben bietet sich aufgrund seiner Vielfältigkeit besonders an. Unterschiedlichste Regionen, Kulturen und Strände können innerhalb eines Urlaubes in Spanien und auf Rundreisen erlebt werden. Die Routengestaltung ist dabei einzigartig und kann je nach Vorliebe gewählt werden. Spaniens Rundreisen werden zu vielen, unvergesslichen Eindrücken führen.

Spanische Geschichte

Seit rund 1,4 Millionen Jahren ist Spanien Mal bewohnt. Zusammen mit Portugal, Andorra und Gibraltar bildet es die Iberische Halbinsel. Diesen Namen erhielt sie, als die Iberer vor Jahrtausenden die Region besiedelten. Ein Meilenstein für Spanien war das Jahr 1492 als Christoph Kolumbus Amerika entdeckte. Das spanische Königspaar Isabella und Ferdinand finanzierten dem Entdecker drei Schiffe für seine Reise. Dies war der Beginn des spanischen Kolonialreiches, das sich später über Amerika, Asien, Afrika und Ozeanien ausbreitete. Mittlerweile ist Spanien Mitglied der NATO sowie der Europäischen Union. König Filipe VI. ist das derzeitige Staatsoberhaupt – regiert wird das Land seit 2018 von Ministerpräsident Pedro Sánchez.

Auf Ihren Spanien Rundreisen wird Ihnen immer wieder auffallen, wie reich an Kultur dieses Land ist. Im 19. Jahrhundert wurde die Kunst durch den Architekten Antonio Gaudi und den Maler Pablo Picasso, sowie im 20. Jahrhundert durch den Maler Salvador Dalí, stark beeinflusst. Seit 2010 ist der Flamenco spanisches UNESCO-Weltkulturerbe. Er ist bei Einheimischen sowie Touristen auf ihren Spanien Rundreisen äußerst beliebt. Kulturell von großer Bedeutung sind zudem die vielen Lokale und Restaurants, in denen sich die Menschen regelmäßig auf einen Wein oder Sangria treffen. Weltweit hat Spanien mit einer Bar pro 175 Einwohner die zweithöchste Bardichte der Welt. Ein Besuch eines dieser Lokale wird ein Highlight Ihrer Spanien Rundreisen werden.

Sehenswertes in Spanien

Auf Spanien Rundreisen im Inland ist die Hauptstadt Madrid ein absolutes Muss. Sie werden die wunderschöne Architektur bestaunen, das spanische Essen genießen und historische Museen besichtigen können. Unzählige Festivals und Partys begeistern zudem jährlich Millionen Einheimische und Touristen. Seit dem 19. Jahrhundert findet im Winter ein besonderes Ereignis statt – der Weihnachtsmarkt auf dem Plaza Major. Eine weitere, unvergleichliche Stadt auf Spanien Rundreisen ist Barcelona mit seinen jährlich 15 Millionen Besuchern. Wenn Sie diese Stadt auf Ihren Spanien Rundreisen besichtigen, werden Sie auf eine unvergleichliche Mischung aus Kultur, Tradition, Partys und Strand treffen. Bei Spanien Rundreisen darf zudem ein Besuch am Meer nicht fehlen. Auf 4.900 Küstenkilometern befinden sich in Spanien mehr als 8.000 Strände. Der längste – Playa de Mazagón – befindet sich in der Nähe von Huelva, im Süden des Landes, und erstreckt sich über 13 Kilometer.

Der Jakobsweg in Spanien

Wenn Sie eine sportliche Herausforderung suchen, empfiehlt es sich in Spanien nach oder während Rundreisen den Jakobsweg zu gehen. Es gibt verschiedene Distanzen und unterschiedliche Startpunkte. Eines ist jedoch immer gleich: das Ziel in der Kathedrale von Santiago de Compostela. Spanien besitzt 45 UNESCO Weltkulturerbe Stätten. Damit liegt es weltweit an dritter Position hinter Italien und China. Auf Ihren Spanien Rundreisen werden Sie allein in Katalonien sieben Gebäude des Architekten Antonio Gaudi finden, die damit geehrt wurden. Über das Land verteilt wurden viele Altstädte zum Weltkulturerbe erklärt, unter anderem die Altstadt von Santiago de Compostela. Der Jakobsweg wurde 1993 in die Liste mit aufgenommen.

Anreise nach Spanien

Um in Spanien die Rundreisen zu starten, bietet sich dank des überregionalen Flughafenangebots vor allem die Anreise per Flugzeug für Sie an. Dies ist der bequemste und schnellste Weg das Land zu erreichen und Ihre Spanien Rundreisen zu beginnen. Täglich werden die internationalen Flughäfen, wie zum Beispiel Bilbao im Norden, Barcelona im Osten oder die Hauptstadt Madrid, mehrmals angeflogen. Von vielen Großstädten der Bundesrepublik erreichen Sie das Land auf der Iberischen Halbinsel innerhalb von zwei bis drei Stunden, um Ihren Urlaub in Spanien mit Rundreisen zu genießen.

Zu etwas Besonderem werden Ihre Spanien Rundreisen durch durchschnittlich 7,1 Sonnenstunden pro Tag, was Sie sofort in Urlaubsstimmung versetzen wird. Auch die Vielfältigkeit der Natur ist einzigartig. Auf Spanien Rundreisen werden Sie sowohl hohe, teils schneebedeckte Gebirgsketten als auch feinsten Sandstrand erleben. Die hervorragende, abwechslungsreiche Küche und die Freundlichkeit der Menschen werden Sie ihre Spanien Rundreisen nicht vergessen lassen.

Wissenswertes bei Spanien-Reisen

Ein paar Worte in Castellano sprechen zu können, wird für Ihre Spanien Rundreisen hilfreich sein. Dieses „Spanisch“ ist die Landessprache und wird dort überall verstanden. Zusätzlich wird in den jeweiligen Regionen Galizisch, Katalanisch und Baskisch gesprochen. Dies sind keine Dialekte, sondern gelten neben Castellano ebenfalls als offizielle Amtssprache. Geld müssen Sie in Vorbereitung ihrer Spanien Rundreisen nicht wechseln – seit 2002 gilt der Euro.

Expertentipp zu Spanien Rundreisen

Spanien Rundreisen mit Angela Andresen

Das beliebte Urlaubsziel der Deutschen hat so viel mehr zu bieten als nur Sonne, Strand und Tapas! Das Land ist sehr abwechslungsreich und punktet mit reicher Geschichte, spannenden Sehenswürdigkeiten, berühmten Bauten und malerischen Landschaften.

Der Norden von Spanien ist vor allem für seine vielfältige Kultur, das großartige Essen und die herrliche Landschaft zwischen Mittelmeer und Atlantikküste bekannt. Zu der Region gehört auch der Jakobsweg als einer der berühmtesten Pilgerpfade. Reisen Sie auf unserer Baskenland Rundreise entspannt in faszinierende Städte wie Bilbao, San Sebastian und Pamplona und tauchen Sie ein in die spanische Lebensart.

Im Süden bietet Andalusien eine unglaubliche landschaftliche und kulturelle Vielfalt. Hier begegneten sich Römer und Karthager, Christen und Mauren, herrschten Habsburger und Bourbonen. Übriggeblieben sind beeindruckende maurische und mittelalterliche Bauwerke wie die überwältigende Alhambra oder die Santa Maria de la Sede, die drittgrößte Kirche der Welt. Dazu locken hohe Berge, verträumte Bergdörfer und endlose Sandstrände.

Ich wünsche Ihnen schon jetzt eine erlebnisreiche Spanien Rundreise. Herzliche Grüße Ihre Angela Andresen

reiseexperte-angela-andresen

Sehenswertes in Spanien

spanien-rundreisen-maris-reisen-sagrada-familia

Bei einer Spanien Reise gibt es zahlreiche Sehenswürdigkeiten, die Sie nicht verpassen sollten:

  • Sagrada Familia in Barcelona: Die bis heute nicht fertiggestellte Kathedrale gilt als das Meisterwerk Gaudis.
  • Plaza Major in Madrid: Bewundern Sie bei ihren Spanien Rundreisen die barocke Architektur des Hautplatzes der Stadt.
  • Kathedrale von Santiago de Compostela: Sie ist das Ziel des berühmten Jakobwegs.
  • Kathedrale Maria de la Sede in Sevilla: Sie ist die größte gotische Kirche des Königreiches und ein Highlight für Touristen auf Spanien Rundreisen.
  • Guggenheim Museum Bilbao: 11.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche bieten Platz für Moderne Kunst.
  • Kathedrale La Seu: Sie ist das Wahrzeichen der spanischen Insel Mallorca.

Beste Reisezeit für Spanien

Spanien besteht aus vier verschiedenen Klimazonen. Landesweit gibt es bis zu 2.800 Sonnenstunden pro Jahr. Führen Sie ihre Spanien Rundreisen in das Gebirge im Norden des Landes werden Sie auf Gebirgsklima mit kurzen, kühlen Sommern und langen, kalten Wintern treffen. An der Atlantikküste erwarten Sie auf Ihren Spanien Rundreisen das ganze Jahr über milde Temperaturen. Heiß wird es im Sommer im zentralen Spanien auf Rundreisen. Hier können die Temperaturen bis auf über 40 Grad Celsius klettern – im Winter ist jedoch auch Schnee möglich. Auf Spaniens Rundreisen werden Sie an der Mittelmeerküste und auf den Balearen zwischen Juni und August keinen Regen erleben.

Die Durchführung von Spanien Rundreisen ist ganzjährig möglich. Für den Norden und den Strandurlaub empfehlen sich die Monate April bis Oktober, für Andalusien Rundreisen alle Monate, wobei es von Juni bis August recht heiß ist. Städtetouren sind jederzeit möglich.

spanien-rundreisen-maris-reisen-strand
Wir verwenden aus technischen Gründen und zu Marketingzwecken Cookies. Mit der Nutzung der Seite erklären Sie sich mit dem Verfahren einverstanden.