Standortrundreisen

  • 1
  • 2
  • 1
  • 2

Eine Standortrundreise zeichnet sich dadurch aus, dass Sie die Umgebung in Ihrem Urlaubsziel durch spannende Tagesausflüge kennenlernen, zur Übernachtung jedoch immer wieder in die gleiche Unterkunft zurückkehren. Eine Standortrundreise verbindet somit das Abenteuer einer herkömmlichen Rundreise mit dem Komfort einer Pauschalreise. Der große Vorteil einer Standortrundreise ist, dass Sie Ihren Koffer nur einmal auspacken müssen. Während des Aufenthalts unternehmen Sie dann täglich größere oder kleinere Ausflüge in die umliegende Region.

Was ist eine Standortrundreise

Bei einer Standortrundreise machen Sie Urlaub in einem Hotel und unternehmen täglich Ausflüge zu den umliegenden Sehenswürdigkeiten. Eine Standortrundreise eignet sich für Sie, wenn Sie Ihr Reiseland erkunden aber nicht jeden Tag in einer anderen Unterkunft verbringen möchten. Häufiges Kofferpacken entfällt bei dieser Reiseart, da Sie abends immer wieder in Ihr Hotel zurückkehren. Die Tagesausflüge sind bereits geplant und von professionellen Reiseleitern organisiert.

Vorteile einer Standortrundreise

Nach der Ankunft in Ihrem Urlaubsort beziehen Sie Ihr Zimmer und machen es sich dort bequem. Bei den kommenden Ausflügen erkunden Sie die Umgebung und die umliegenden Sehenswürdigkeiten ohne weiteres Kofferpacken. Für alle Standortrundreisen wählen wir geeignete Hotels, die sich durch Ihre Lage hervorragend als Basis für die Tagesausflüge eignen. Sollten Sie sich auf einer Standortrundreise einmal unwohl fühlen können Sie einfach einen Tag aussetzen und sich im Hotel erholen. 

Wir verwenden aus technischen Gründen und zu Marketingzwecken Cookies. Mit der Nutzung der Seite erklären Sie sich mit dem Verfahren einverstanden.