Wanderreisen

Wanderreisen bieten die ideale Gelegenheit, sich auf einer Reise mit der Umgebung näher vertraut zu machen. Um Goethe zu zitieren: „Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.“ Wir bieten sowohl geführte Rundreisen mit begleiteten Wanderausflügen an als auch Reisen in Wanderregionen, in denen Sie die Umgebung auf eigene Faust erkunden können. Bei solchen geführten oder eigens geplanten Wanderungen erkunden Sie malerische Naturlandschaften und beobachten die einzigartige Flora und Fauna. Neben unvergesslichen Eindrücken können Sie bei Wanderungen auch Ruhe und aktive Erholung finden.

Was sind Wanderreisen?

Grundsätzlich handelt es sich bei Wanderreisen um Urlaube, bei denen die Bewegung im Vordergrund steht. Erkunden Sie auf eigene Faust Gebirgspässe oder Panoramarouten durch verschiedene Hochländer. An weniger erschlossenen Reisezielen werden Sie auf unseren Wanderreisen von einem Reiseleiter begleitet. Somit ist die optimale Route mit atemberaubenden Blicken und den besten Sehenswürdigkeiten bereits vorab geplant. Auch bei Fragen zur Vorbereitung, zum Wandergepäck oder der optimalen Kleidung steht Ihnen der Reiseführer mit Rat und Tat zur Seite.

Vorteile von Wanderreisen

Auf Wanderreisen haben Sie die Möglichkeit, noch selbst etwas zu entdecken und zu erkunden. Zwar ist bei geführten Wanderreisen die Route grundsätzlich vorgeplant, dennoch lassen diese Ausflüge immer noch genug Platz für eigene Entdeckungen. Somit ist keine Reise wie die andere und individuelle Erlebnisse sind Ihnen sicher. Ihre Erlebnisse teilen Sie entweder mit Ihrem Reisepartner oder der Reisegruppe. Beim Wandern kommt man schnell mit Mitreisenden ins Gespräch, kann aber auch in Ruhe die eigenen Gedanken schweifen lassen und Abstand vom Alltag bekommen.

Reiseziele von Wanderreisen

Besonders beliebt für Wanderreisen sind Gebiete mit schöner, möglichst unberührter Natur. Besuchen Sie auf unseren Wanderreisen malerische Gebirge mit entlegenen Bergdörfern und versteckten Höhlen oder weitläufige Landschaften mit beeindruckender Flora und Fauna.

Wissenswertes für Wanderreisen

Bei der Planung der Kleidung für Ihre Wanderreise, richten Sie sich am besten nach dem Wandergebiet und der Jahreszeit. Eine Regenjacke gehört auf jeden Fall zur Standardausrüstung. Gerade wenn es auch in die Berge geht, ist festes Schuhwerk unumgänglich. Wichtig sind in dem Zusammenhang auch die richtigen Socken: im gut sortierten Sporthandel werden entsprechende Spezialsocken angeboten. Wenn es in wärmere Gefilde geht, sollte auch eine Sonnencreme nicht fehlen. Vor allem in den Bergen sind Sie der Sonne viel näher als sonst. Zudem ist die Gefahr eines Sonnenbrands größer wenn Sie sich bewegen, da Sie die Kraft der Sonne aufgrund des Gegenwindes häufig nicht spüren. Für den täglichen Proviant ist ein bequemer Rucksack sehr vorteilhaft, der der Tour angepasst sein sollte.

Weltweite Wanderreisen

Bei Wanderreisen können Sie die ganze Welt entdecken. Lesen Sie vor Ihrer Buchung immer im Reiseverlauf nach, welche Hinweise wir zu den einzelnen Wanderreisen geben. Für einige Ausflüge ist eine gute Kondition erforderlich. Dies kann beispielsweise bei einer stärkeren Steigung während einer Wanderung auf einen Berg der Fall sein. Entscheiden Sie also vorab selbst, ob Sie sich die entsprechende Ausdauer zutrauen.

Wanderung in Äthiopien

Auf dieser Rundreise steht eine halbtägige Wanderung ins Gebirge auf dem Programm. Da sich die Felsenkirchen, das beeindruckende Ausflugsziel der Wanderung, hoch oben in den Bergen befindet, benötigen Sie hier eine sehr gute Kondition. Zudem ist die größte der Kirchen nur über einen schmalen Pfad erreichbar.

Wanderungen in Kasachstan

Auf unserer Kasachstan Rundreise begeben Sie sich bereits am dritten Tag auf eine leichte Wanderung im Burabay Nationalpark. Zum Ende der Reise erwartet Sie außerdem eine leichte Wanderung in den Bergen von Aktau. Der Bestamak Canyon erwartet Sie mit einer fantastischen Landschaft und einer weiteren leichten Wanderung den Canyon hinunter. Die letzte Wanderung der Rundreise findet um den geheimnisvollen Kaindysee statt. Für den zweistündigen Ausflug ist ein wenig Kondition von Vorteil.

Wanderungen auf Madeira

Während unserer Wanderwoche auf Madeira begeben Sie sich auf vier Wanderungen mit verschiedenen Schwierigkeitsgeraden. Die vierstündige Wanderung von der Schlucht von Rabacal bis zu den 25 Quellen (25 Fontes) ist eher leicht. Ebenfalls leicht ist die Wanderung durch das Tal von São Jorge und in Madeiras Regenwald. Die Wanderung entlang der Caldeirao Verde, einer von Madeiras ältesten Wasserkanälen ist schon etwas herausfordernder. Gute Kondition benötigen Sie dann bei der Wanderung auf den Pico Ruivo, Madeiras höchsten Gipfel.